HOME » Blog » Tipps & Tricks » Fotografie » Ausprobiert: Astrofotografie mit Sony Alpha 7 III + Sony SEL20F18G

Ausprobiert: Astrofotografie mit Sony Alpha 7 III + Sony SEL20F18G

Zuletzt aktualisiert am 27.12.2022 von Hendrik


Milchstraße Mitte Juni über dem Schwarzwald, Sonnenstand 15° unter dem Horizont. Sony Alpha 7 III mit SEL20F18G, 20mm, 5 x 10sec, f/2.8, ISO 3200
Milchstraße Mitte Juni über dem Schwarzwald, Sonnenstand 15° unter dem Horizont. Sony Alpha 7 III mit SEL20F18G, 20mm, 5 x 10sec, f/2.8, ISO 3200

Wie jetzt? Sony Alpha 7 III anstatt Alpha 6400? Richtig gelesen! 😎

Ich fiel vor Kurzem meiner eigenen, inneren Zerrissenheit zum Opfer – meine Neugierde überwog und ich biss schließlich in den sauren Apfel und investierte in eine Vollformat-Kamera.

Letzte Aktualisierung: 27.05.2024 | * Affiliate-LinkWas ist das? | Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zwar war (und bin) ich mit meiner Sony Alpha 6400 sehr zufrieden, aber ich wollte nicht mehr länger nur darüber spekulieren, ob und wie viel besser nun Vollformatsensoren im Vergleich zu APS-C-Sensoren sind, sondern eigene Praxiserfahrung sammeln.

Für einen ersten Test zog ich also mit dem neuen Equipment bei suboptimalen Bedingungen los, um die Bedienung bei Nacht zu erproben: Die Sonne stand zum Aufnahmezeitpunkt Mitte Juni noch viel zu hoch für absolute Dunkelheit (<15°) und der Mond sollte kurz nach dieser Aufnahme aufgehen. Lichtverschmutzung war also durchaus ein Thema in dieser Nacht.

Das interessierte mich aber nur sekundär, denn schließlich wollte ich mich mit Kamera und Objektiv vertraut machen.

Objektiv: Sony SEL20F18G

Als Objektiv habe ich ein günstiges, gebrauchtes Sony SEL20F18G erworben. – Das Netz überschlägt sich quasi mit positiven Bewertungen zu dieser Linse, die eine echte Konkurrenz zum preislich ca. 30% teureren SEL24F14GMBei Amazon shoppen? Hier entlang...[Was ist das?Affiliate-Link] ist.

Und tatsächlich bin ich hellauf begeistert davon:

  • Der Bildwinkel entspricht beinahe dem Samyang bzw. Walimex 12mm f/2 an APS-C (umgerechnete 18mm), mit dem ich in der Vergangenheit sehr zufrieden war.
  • Vor dem elektronischen Fokus (Focus-By-Wire) habe ich mich vorab etwas gefürchtet. – Zu unrecht, wie ich erleichtert feststellen konnte. Denn der Unendlich-Fokuspunkt sitzt bei diesem Objektiv exakt auf der (elektronisch auf dem Kameradisplay eingeblendeten) Unendlich-Markierung. Perfekt!
  • In Sachen Coma, chromatischen Aberrationen und Vignettierung ist das SEL20F18GBei Amazon shoppen? Hier entlang...[Was ist das?Affiliate-Link] dem Walimex haushoch überlegen. – Das ist aber angesichts des dreifachen Neupreises auch kein Wunder. Allerdings soll das nicht die Leistung des Walimex schmälern. Letzteres ist nach wie vor das absolute Preis-Leistungs-Wunder.

Die Investition in das neue Objektiv hat sich schonmal gelohnt. Check.

Kamera: Sony Alpha 7 III

Viel sagen bzw. schreiben muss man zu dieser Kamera nicht mehr. – Im Netz gibt es genügend (positive) Reviews.

Letzte Aktualisierung: 27.05.2024 | * Affiliate-LinkWas ist das? | Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zwar erschien vor Kurzem die Alpha 7 IV, allerdings war mir das Mehr an Auflösung und die zusätzlichen technischen Features den Aufpreis von mehr als 1000 EUR nicht wert. – Zumal sich beide Kameras in Sachen Rauschverhalten bei Dunkelheit nur marginal unterscheiden sollen.

Vom Handling musste ich mich zum Glück nicht so sehr umgewöhnen. Die Funktionstasten belegte ich vorab ähnlich wie bei der Alpha 6400Bei Amazon shoppen? Hier entlang...[Was ist das?Affiliate-Link] und kam in der Dunkelheit bestens zurecht.

Test bestanden!

Aufnahme & Entwicklung

Für die Aufnahme machte ich fünf Fotos mit je 10sec Belichtungszeit bei ISO 3200 und mit Blende f/2.8.

Wie üblich wurden diese Aufnahmen dann mit Sequator gestackt und mit dem Tutorial Milchstrasse fotografieren und entwickeln mit darktable, GIMP und Sequator entwickelt.

Das Ergebnis kann sich (technisch) sehen lassen und ich bin mit der Leistung der neuen Kombi sehr zufrieden.

Für die Beurteilung bzw. den Vergleich des Rauschverhaltens mit der Alpha 6400Bei Amazon shoppen? Hier entlang...[Was ist das?Affiliate-Link] fehlt es mir noch an Erfahrung. Hier werde ich natürlich noch diverse Vergleiche folgen lassen. 😉


Mein Blog ist kostenlos und macht jede Menge Spaß - aber auch viel Arbeit. Wenn es Dir hier gefällt, kannst Du mich ganz einfach und unkompliziert unterstützen: Klickst Du z.B. auf einen meiner gekennzeichneten [Was ist das?Affiliate-Links] und kaufst dann ein Produkt, erhalte ich eine kleine Provision. Du kannst mir aber natürlich auch gerne direkt eine kleine Spende via Paypal zukommen lassen.

Vielen Dank für Deine Unterstützung!


Mehr Beiträge zu folgenden Themen:
Weiterführende Themen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Startseite
Blog durchsuchen
Beitrag teilen
Nach oben springen