HOME » Sony Alpha 7 III

Sony Alpha 7 III

Astrofotografie, ISO-Invarianz, Dual Gain und Sony Alpha: Welcher ISO-Wert ist optimal?

blank

Die Astrofotografie fordert selbst modernen Kameras einiges ab: Wenig Licht führt zwangsläufig zu langen Belichtungszeiten und zur Notwendigkeit großer Blendenöffnungen bzw. lichtstarker Objektive. Der ISO-Wert ist der dritte Parameter, mit dem auf die Bildhelligkeit Einfluss genommen werden kann. Im Gegensatz zur Blende und zur Belichtungszeit führt jedoch die Anhebung der ISO-Empfindlichkeit unweigerlich zu einer Qualitätsverschlechterung […]

Astrofotografie, ISO-Invarianz, Dual Gain und Sony Alpha: Welcher ISO-Wert ist optimal? Weiterlesen »

5 Probleme beim ersten Versuch: Sternenkonstellation Orion mit Sony Alpha 7 III, SEL55F18Z und Star Adventurer 2i fotografiert

blank

Nachdem ich erste Erfolge mit meiner neuen Widefield-Linse, dem Samyang 135mm f/2 und dem Startracker Star Adventurer 2i bei der Fotografie der Andromedagalaxie und der Plejaden feiern konnte, wollte ich mich einmal an der Orion-Sternenkonstellation versuchen. Wohlwissend, dass man hierzu idealerweise eine astromodifizierte Kamera benötigt, um ein weiteres Farbspektrum einfangen und die feinen Gasnebel besser

5 Probleme beim ersten Versuch: Sternenkonstellation Orion mit Sony Alpha 7 III, SEL55F18Z und Star Adventurer 2i fotografiert Weiterlesen »

Meine Astrofoto-Highlights 2023: Milchstraße + Mond + Deep Sky

blank

Nachdem mein Blog nun schon drei Jahre alt wird, gehört es langsam zur Tradition, dass ich am Jahresende noch einmal den Blick zurück schweifen lasse auf meine persönlichen Foto-Highlights des Jahres 2023 (siehe 2021 und 2022). Bisher war mein Schwerpunkt ganz klar die Landschafts-Astrofotografie der Milchstraße. Diesmal haben sich dank Anschaffung der beiden Linsen Walimex

Meine Astrofoto-Highlights 2023: Milchstraße + Mond + Deep Sky Weiterlesen »

Gespiegelt: Milchstraße über dem Brombachsee im September

Milchstraße über dem Brombachsee im September 2023. Sony Alpha 7 III mit SEL20F18G.

Drittes und letztes Bild meiner Brombachsee-Serie. Im Beitrag Reloaded: Milchstraße über dem Brombachsee im September (inklusive Starlink-Sichtung) hatte ich bereits ein Bild des Sees vorgestellt. Neben einer Starlink-Sichtung und hervorragendem Wetter waren die Bedingungen an diesem Abend einfach perfekt. Neben dem vorgenannten Bild, das einige Meter oberhalb der Seeoberfläche entstand, positionierte ich meine Kamera (Sony

Gespiegelt: Milchstraße über dem Brombachsee im September Weiterlesen »

Saisonende: Milchstraße beim Mummelsee (Seelbach)

Milchstraße im Oktober beim Mummelsee (Seelbach). Sony Alpha 7 III mit SEL24F14GM.

Aus die Maus! Hier kommen meine wahrscheinlich letzten Aufnahmen der Milchstraße und ihres galaktischen Zentrums im Jahr 2023. In wenigen Tagen wird vor allem das Zentrum – also der spektakulärste, da hellste Teil – nicht mehr über den Horizont steigen. Grund genug für mich, es noch einmal auf einen Versuch ankommen zu lassen. Zumal ich

Saisonende: Milchstraße beim Mummelsee (Seelbach) Weiterlesen »

Reloaded: Milchstraße über dem Brombachsee im September (inklusive Starlink-Sichtung)

Milchstraße über dem Brombachsee im September 2023. Sony Alpha 7 III mit SEL20F18G.

Zweites Bild meiner Brombachsee-Reihe 2023. Nachdem ich mein erstes Foto des Sternenhimmels bzw. der Milchstraße bei Haundorf schon vorgestellt habe, folgt nun das zweite. Wie im letzten Jahr spielt hier der Brombachsee die Hauptrolle. Während ich jedoch im Vorjahr den westlichen Teil für mein Shooting auserkoren hatte (Igelsbachsee), sollte es dieses Jahr zur Abwechslung der

Reloaded: Milchstraße über dem Brombachsee im September (inklusive Starlink-Sichtung) Weiterlesen »

Reloaded: Milchstraße bei Haundorf (aka „Traktorspuren“)

Milchstraße bei Haundorf im September 2023. Sony Alpha 7 III mit SEL20F18G.

Wie es der Zufall wollte, war ich im September beinahe aufs Jahr genau wieder in Haundorf unweit des Brombachsees im (Kurz-)Urlaub. Bereits vergangenes Jahr machte ich ein paar Aufnahmeserien des dortigen Sternenhimmels, die mir aber nicht so recht gelingen wollten: Ein Großteil dieser Fotos war ärgerlicherweise unscharf und mangels Vordergrundmotiv empfand ich das entwickelte Astrofoto

Reloaded: Milchstraße bei Haundorf (aka „Traktorspuren“) Weiterlesen »

„Dürre“ – Milchstraße im Juli

"Dürre." - Sony Alpha 7 III mit SEL24F14GM.

Nach wie vor kämpfe ich mit dem Abbau meines „Astro-Backlogs“: Ich habe leider nicht genügend Zeit, um alle meine diesjährigen Fotos zu veröffentlichen und hole das Stück für Stück nach. Das folgende Bild entstand im Juli an einer altbekannten Location. Da die Sommermonate von ziemlicher Trockenheit gekennzeichnet waren, wollte ich zur Abwechslung einmal einen der

„Dürre“ – Milchstraße im Juli Weiterlesen »

Sonnenuntergang im Spätsommer

blank

Nach zahlreichen erfolgreichen Shootings der Milchstraße neigt sich die Saison allmählich dem Ende entgegen. Höchste Zeit, sich wieder der „normalen“ Landschaftsfotografie zu widmen. So brach ich Anfang September auf, um nach langer Zeit einmal wieder einen Sonnenuntergang zu fotografieren. Nach kurzer Irrfahrt mit dem Fahrrad (E-Bike 😉 ) wurde ich dann auch fündig und machte

Sonnenuntergang im Spätsommer Weiterlesen »

Blick über das badische Rebland

Blick über das badische Rebland.

Im August boten sich zahlreiche Möglichkeiten, den Sternenhimmel in der Region zu fotografieren. Leider „wandert“ aber die Milchstraße in den hiesigen Gefilden im Spätsommer alljährlich in Richtung einer Kleinstadt, deren Lichtverschmutzung die Astrofotografie ziemlich erschwert. Trotzdem ist mir ein ganz schönes Bild mit weitem Blick in die Rheinebene gelungen, bevor die Milchstraße in die „kritische

Blick über das badische Rebland Weiterlesen »

Startseite
Blog durchsuchen
Beitrag teilen
Nach oben springen