HOME » Blog » Tipps & Tricks » darktable » Astrofotografie: Masken wiederverwenden mit darktable

Astrofotografie: Masken wiederverwenden mit darktable

Zuletzt aktualisiert am 06.06.2021 von Hendrik


Vorweg: Nein, hier geht es nicht um medizinische Masken zum Schutz vor COVID-19. Wer deshalb auf dieser Seite gelandet ist, kann gleich wieder aufhören zu lesen. 😉

Nicht schwierig, aber gut zu wissen: Masken können in darktable je Modul wiederverwendet bzw. vererbt werden. Eine Maske besteht dabei wiederum aus einer oder mehren Formen (Pinsel, Kreis, Ellipse, Pfad, Verlauf).

Gerade bei der Entwicklung von Astrofotos arbeitet man mit vielen verschiedenen Modulen und die meisten davon dĂŒrften ausschließlich darauf abzielen, einen bestimmten Bildausschnitt zu verĂ€ndern – nĂ€mlich den der Milchstraße. Folglich benötigst Du die gleiche Maske immer und immer wieder und ersparst Dir durch die Wiederverwendung eine Menge Zeit und Frust:

blank
Initiale Maske aus Verlaufsformen

Oben wurde die Milchstraße mit vier Verlaufsformen eingegrenzt. Die Maske soll in einer neuen Instanz des Kontrast-Equalizers wiederverwendet werden:

blank
Maske auswÀhlen

Im Beispiel oben ist fĂŒr die Instanz „Kontrast-Equalizer 5“ noch keine Maske hinterlegt. Durch Klick auf „keine Maske“ öffnet sich ein MenĂŒ, das sĂ€mtliche Module mit bestehenden Masken enthĂ€lt. WĂ€hlst Du nun dort das Modul aus, dessen Maske Du erneut verwenden möchtest, werden dessen Masken automatisch ĂŒbernommen. Anzeigen lassen kannst Du Dir die aktiven Formen ĂŒbrigens ganz einfach durch Klick auf das Mauscursor-Symbol rechts neben der roten Markierung im oberen Screenshot.


Adobe Lightroom & Photoshop

Adobe Lightroom & Photoshop*

94,99 €
Bei Amazon kaufen

Kein Angebot mehr verpassen: PreismonitorPREISMONITOR nutzen!
Letzte Aktualisierung: 27.05.2024 | * Affiliate-LinkWas ist das? | Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinweis: Wie eingangs erwĂ€hnt, werden die Masken vererbt. VerĂ€nderst Du die Maske des vererbenden Moduls, Ă€ndern sich konsequenterweise auch die Masken der erbenden Module! Das gilt es im Hinterkopf zu behalten, um keine unerwĂŒnschten Effekte auszulösen.

Wenn Du wissen möchtest, welche Module insgesamt fĂŒr die Nachbearbeitung der Milchstraße in darktableBei Amazon shoppen? Hier entlang...[Was ist das?Affiliate-Link] relevant sind und welchen praktischen Nutzen die Vererbung von Masken dort hat, dann wirf einen Blick auf Schritt 3: Nachbearbeitung mit darktable des Tutorials Milchstrasse fotografieren und entwickeln.


Mein Blog ist kostenlos und macht jede Menge Spaß - aber auch viel Arbeit. Wenn es Dir hier gefĂ€llt, kannst Du mich ganz einfach und unkompliziert unterstĂŒtzen: Klickst Du z.B. auf einen meiner gekennzeichneten [Was ist das?Affiliate-Links] und kaufst dann ein Produkt, erhalte ich eine kleine Provision. Du kannst mir aber natĂŒrlich auch gerne direkt eine kleine Spende via Paypal zukommen lassen.

Vielen Dank fĂŒr Deine UnterstĂŒtzung!


Mehr BeitrÀge zu folgenden Themen:
WeiterfĂŒhrende Themen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Startseite
Blog durchsuchen
Beitrag teilen
Nach oben springen