HOME » Blog » Landschaft » Sonnenuntergang fotografieren

Sonnenuntergang fotografieren

Zuletzt aktualisiert am 26.09.2021 von Hendrik


blank
Herbstlicher Sonnenuntergang
Sony Alpha 6400, Samyang 12mm F/2.0, 18mm, 1/15sec, F/11.0, ISO 100

Diesen wunderschönen Sonnenuntergang habe ich Anfang November 2020 in meinem üblichen „Jagdrevier“ aufgenommen. Dem ein oder anderen wird die Hütte links im Bild von anderen meiner (Milchstraßen-)Aufnahmen bekannt vorkommen.

Die Stelle mag ich außerordentlich, da man einerseits einen guten Blick in die Ebene hat und andererseits die Fotos mit jedem Wetter anders wirken. Trotz des fortgeschrittenen Jahres hatte es an diesem Tag gegen Abend noch gute 16°C. Ich war mit einer leichten Jacke unterwegs und genoss die letzten wärmenden Sonnenstrahlen des Jahres.

Technik

Genug der einleitenden Worte, jetzt zur Technik:

Aufgenommen wurde das Foto mit meiner Sony Alpha 6400 und meinem – damals recht neuen – Samyang 12mm f/2.0Bei Amazon shoppen? Hier entlang...[Was ist das?Affiliate-Link].

Letzte Aktualisierung: 21.04.2024 | * Affiliate-LinkWas ist das? | Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzteres ist leicht erkennbar wegen des Samyang-typischen Sonnensterns, der aus der geraden Anzahl an Blendenlamellen (6) resultiert.

Viele verfluchen oder hassen ihn – ich mag ihn (mit Einschränkungen). In die hier zur Schau gestellte Bildkonstellation fügt er sich jedoch, meines Erachtens nach, hervorragend ein. Dagegen habe ich bereits Nachtaufnahmen gemacht, in die ich den „Samyang-Blendenstern“ integrieren wollte und dort gefiel er mir tatsächlich nicht so gut.

Da zum Aufnahmezeitpunkt recht wenig Licht vorherrschte und ich die Blende für meinen Blendenstern auf F/11 schließen musste, betrug die Belichtungszeit 1/15sec. Zu lange für eine Freihandaufnahme, sodass ich natürlich ein Stativ verwendete.

Tipp: Mehr Infos zu den optimalen Kameraeinstellungen zur Fotografie von Sonnenauf- und Sonnenuntergängen findest Du auch unter Kameraeinstellungen für Sonnenaufgang & Sonnenuntergang,

Entwicklung

Final bearbeitet habe ich das FotoBei Amazon shoppen? Hier entlang...[Was ist das?Affiliate-Link] dann schließlich mit darktable entsprechend meines Tutorials Sonnenuntergang fotografieren: Tipps & Tricks:

  • Die Schatten- und Spitzlichter wurden angepasst, um insbesondere die dunklen Teile des Fotos hervorzuheben
  • Die Belichtung wurde um eine ganze Blendenstufe erhöht
  • Wegen der Belichtungserhöhung habe ich das Foto mit dem Modul „Entrauschen (Profil)“ mit der Einstellung „nicht lokales Mittel“ wieder entrauscht
  • Mit dem Velvia-Modul habe ich die Farben stärker betont
  • Natürlich habe ich auch Kontrast und Sättigung angehoben.
  • Die Dunstentfernung verwendete ich, um mehr Klarheit im Bild zu erhalten
  • Wenige störende Bildelemente (aka „Dreck auf dem Sensor“ 😉 ) habe ich mit der Fleckenentfernung entfernt
  • Abschließend habe ich das Foto noch nachgeschärft

Du siehst: Das waren letztendlich doch eine ganze Menge Arbeitsschritte, bis das Foto so aussah. – Kein Vergleich zum Originalfoto mit matten Farben und wenigen Details. Ein Hoch auf darktableBei Amazon shoppen? Hier entlang...[Was ist das?Affiliate-Link] und die RAW-Fotografie. 🙂

Tipp: Ein umfassendes Tutorial zur Fotografie von Sonnenuntergängen, benötigter Hardware, den richtigen Einstellungen sowie Tipps und Tricks findest Du unter Sonnenuntergang fotografieren: Tipps & Tricks./

Herbstlicher Sonnenuntergang (unbearbeitet), Sony Alpha 6400, Samyang 12mm F/2.0, 18mm, 1/15sec, F/11.0, ISO 100
Unbearbeitetes Originalfoto
Letzte Aktualisierung: 21.04.2024 | * Affiliate-LinkWas ist das? | Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mein Blog ist kostenlos und macht jede Menge Spaß - aber auch viel Arbeit. Wenn es Dir hier gefällt, kannst Du mich ganz einfach und unkompliziert unterstützen: Klickst Du z.B. auf einen meiner gekennzeichneten [Was ist das?Affiliate-Links] und kaufst dann ein Produkt, erhalte ich eine kleine Provision. Du kannst mir aber natürlich auch gerne direkt eine kleine Spende via Paypal zukommen lassen.

Vielen Dank für Deine Unterstützung!


Mehr Beiträge zu folgenden Themen:
Weiterführende Themen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Startseite
Blog durchsuchen
Beitrag teilen
Nach oben springen