HOME » Blog » Mondfotografie: Die maximale Belichtungszeit ermitteln

Mondfotografie: Die maximale Belichtungszeit ermitteln

Erstellt am 23.04.2023 von Hendrik


blank
Mond / Fotografiert mit Sony Alpha 6400 und Walimex 500mm f/8

Hast Du Dich schon einmal mit der Frage befasst, was eigentlich die richtige bzw. die maximale Belichtungszeit für gestochen scharfe Mondfotos ist?

Im Netz findet man dazu zahlreiche, teilweise widersprüchliche Informationen.

Seit ich jedoch mit meinem Walimex 500mm f/8 ab und zu Aufnahmen unseres Erdtrabanten mache, habe ich mich zwangsläufig intensiver mit dieser Frage beschäftigt.

Letzte Aktualisierung: 21.04.2024 | * Affiliate-LinkWas ist das? | Bilder von der Amazon Product Advertising API

Antworten, Tipps und einen Belichtungszeit-Rechner findest Du daher ab sofort unter Mond fotografieren: Was ist denn nun eigentlich die richtige Belichtungszeit?


Mein Blog ist kostenlos und macht jede Menge Spaß - aber auch viel Arbeit. Wenn es Dir hier gefällt, kannst Du mich ganz einfach und unkompliziert unterstützen: Klickst Du z.B. auf einen meiner gekennzeichneten [Was ist das?Affiliate-Links] und kaufst dann ein Produkt, erhalte ich eine kleine Provision. Du kannst mir aber natürlich auch gerne direkt eine kleine Spende via Paypal zukommen lassen.

Vielen Dank für Deine Unterstützung!


Mehr Beiträge zu folgenden Themen:
Weiterführende Themen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Startseite
Blog durchsuchen
Beitrag teilen
Nach oben springen