HOME » Sternschnuppen

Sternschnuppen

[NEU] Alles auf einen Blick: Astrofotografie-Kalender für Mond, Sternschnuppen, Milchstraße und Deep Sky-Objekte auf einen Blick

blank

Zugegebenermaßen war es in den letzten Wochen recht ruhig um meinen Blog. Ich war allerdings nicht tatenlos und freue mich umso mehr, dass ich endlich meinen neuen Astrofotografie-Kalender veröffentlichen kann. Wie jetzt: Noch ein Kalender?!?! Ja, Kalender gibt es auf meinem Blog schon zur Genüge: Da wäre der Mondkalender, ein Kalender für die Milchstraße, für […]

[NEU] Alles auf einen Blick: Astrofotografie-Kalender für Mond, Sternschnuppen, Milchstraße und Deep Sky-Objekte auf einen Blick Weiterlesen »

Milchstraße & Sternenhimmel fotografieren: Ideale Bedingungen vom 09.01. bis zum 21.01.2024

Startrails / Sternenspuren - Im Dezember und Januar zeigt sich die Milchstraße bzw. deren galaktisches Zentrum nicht mehr über dem Horizont. Beste Zeit für die Fotografie von Startrails!

Gute Nachrichten! Vom 09.01.2024 bis zum 21.01.2024 herrschen wieder ideale Bedingungen zur Fotografie der Milchstraße! Während dieser Zeit wird der Mond nicht scheinen und folglich dessen Licht nicht stören. Das galaktische Zentrum wird zum Beginn dieser Periode am 09.01.2024 um 05:02 Uhr einen Winkel von -8.8° bzw. am Ende dieser Periode am 21.01.2024 um 05:48

Milchstraße & Sternenhimmel fotografieren: Ideale Bedingungen vom 09.01. bis zum 21.01.2024 Weiterlesen »

Sternschnuppen fotografieren: Quadrantiden erreichen am 04.01.2024 ihren Höhepunkt

Milchstraße im Oktober über dem Nordschwarzwald. Zu sehen ist eine Sternschnuppe des Draconiden-Meteorschauers. Das galaktische Zentrum steht bereits nicht mehr hoch am Horizont und versinkt hinter einem Wolkenschleier. Sony Alpha 6400 und Samyang 12mm f/2.

Gute Nachrichten für alle Fans der Astrofotografie: Seit dem 28.12.2023 gibt es wieder Sternschnuppen am Himmel zu sehen. Der Quadrantiden-Meteorstrom ist noch bis zum 12.01.2024 aktiv und erreicht seinen Höhepunkt am 04.01.2024 um 06:44 Uhr. Während dieser Zeit lassen sich bis zu 33 Sternschnuppen pro Stunde am Nachthimmel fotografieren und beobachten. Die Quadrantiden sind neben

Sternschnuppen fotografieren: Quadrantiden erreichen am 04.01.2024 ihren Höhepunkt Weiterlesen »

Sternschnuppen fotografieren: Quadrantiden vom 28.12. bis zum 12.01.2024

Milchstraße im Oktober über dem Nordschwarzwald. Zu sehen ist eine Sternschnuppe des Draconiden-Meteorschauers. Das galaktische Zentrum steht bereits nicht mehr hoch am Horizont und versinkt hinter einem Wolkenschleier. Sony Alpha 6400 und Samyang 12mm f/2.

Gute Nachrichten für alle Fans der Astrofotografie: Ab dem 28.12.2023 gibt es wieder Sternschnuppen am Himmel zu sehen. Der Quadrantiden-Meteorstrom ist dann bis zum 12.01.2024 aktiv und erreicht seinen Höhepunkt am 04.01.2024 um 06:44 Uhr. Während dieser Zeit lassen sich bis zu 33 Sternschnuppen pro Stunde am Nachthimmel fotografieren und beobachten. Die Quadrantiden sind neben

Sternschnuppen fotografieren: Quadrantiden vom 28.12. bis zum 12.01.2024 Weiterlesen »

Sternschnuppen fotografieren: Geminiden erreichen am 15.12.2023 ihren Höhepunkt

Milchstraße im Oktober über dem Nordschwarzwald. Zu sehen ist eine Sternschnuppe des Draconiden-Meteorschauers. Das galaktische Zentrum steht bereits nicht mehr hoch am Horizont und versinkt hinter einem Wolkenschleier. Sony Alpha 6400 und Samyang 12mm f/2.

Gute Nachrichten für alle Fans der Astrofotografie: Seit dem 04.12.2023 gibt es wieder Sternschnuppen am Himmel zu sehen. Der Geminiden-Meteorstrom ist noch bis zum 17.12.2023 aktiv und erreicht seinen Höhepunkt am 15.12.2023 um 00:37 Uhr. Während dieser Zeit lassen sich bis zu 120 Sternschnuppen pro Stunde am Nachthimmel in Richtung Ost Südost fotografieren und beobachten.

Sternschnuppen fotografieren: Geminiden erreichen am 15.12.2023 ihren Höhepunkt Weiterlesen »

Milchstraße & Sternenhimmel fotografieren: Ideale Bedingungen vom 01.12. bis zum 24.12.2023

Sternenhimmel Ende November. Die Milchstraße lässt sich zu dieser Jahreszeit leider nicht mehr fotografieren.

Gute Nachrichten! Vom 01.12.2023 bis zum 24.12.2023 herrschen wieder ideale Bedingungen zur Fotografie der Milchstraße! Während dieser Zeit wird der Mond nicht scheinen und folglich dessen Licht nicht stören. Das galaktische Zentrum wird zum Beginn dieser Periode am 01.12.2023 um 17:58 Uhr einen Winkel von -13.0° bzw. am Ende dieser Periode am 24.12.2023 um 06:10

Milchstraße & Sternenhimmel fotografieren: Ideale Bedingungen vom 01.12. bis zum 24.12.2023 Weiterlesen »

Sternschnuppen fotografieren: Geminiden vom 04.12. bis zum 17.12.2023

Milchstraße im Oktober über dem Nordschwarzwald. Zu sehen ist eine Sternschnuppe des Draconiden-Meteorschauers. Das galaktische Zentrum steht bereits nicht mehr hoch am Horizont und versinkt hinter einem Wolkenschleier. Sony Alpha 6400 und Samyang 12mm f/2.

Gute Nachrichten für alle Fans der Astrofotografie: Ab dem 04.12.2023 gibt es wieder Sternschnuppen am Himmel zu sehen. Der Geminiden-Meteorstrom ist dann bis zum 17.12.2023 aktiv und erreicht seinen Höhepunkt am 15.12.2023 um 00:37 Uhr. Während dieser Zeit lassen sich bis zu 120 Sternschnuppen pro Stunde am Nachthimmel in Richtung Ost Südost fotografieren und beobachten.

Sternschnuppen fotografieren: Geminiden vom 04.12. bis zum 17.12.2023 Weiterlesen »

Sternschnuppen fotografieren: Leoniden erreichen am 18.11.2023 ihren Höhepunkt

Milchstraße im Oktober über dem Nordschwarzwald. Zu sehen ist eine Sternschnuppe des Draconiden-Meteorschauers. Das galaktische Zentrum steht bereits nicht mehr hoch am Horizont und versinkt hinter einem Wolkenschleier. Sony Alpha 6400 und Samyang 12mm f/2.

Gute Nachrichten für alle Fans der Astrofotografie: Seit dem 14.11.2023 gibt es wieder Sternschnuppen am Himmel zu sehen. Der Leoniden-Meteorstrom ist noch bis zum 21.11.2023 aktiv und erreicht seinen Höhepunkt am 18.11.2023 um 05:48 Uhr. Während dieser Zeit lassen sich bis zu 9 Sternschnuppen pro Stunde am Nachthimmel fotografieren und beobachten. Die Sicht- und Fotografiebedingungen

Sternschnuppen fotografieren: Leoniden erreichen am 18.11.2023 ihren Höhepunkt Weiterlesen »

Sternschnuppen fotografieren: Leoniden vom 14.11. bis zum 21.11.2023

Milchstraße im Oktober über dem Nordschwarzwald. Zu sehen ist eine Sternschnuppe des Draconiden-Meteorschauers. Das galaktische Zentrum steht bereits nicht mehr hoch am Horizont und versinkt hinter einem Wolkenschleier. Sony Alpha 6400 und Samyang 12mm f/2.

Gute Nachrichten für alle Fans der Astrofotografie: Ab dem 14.11.2023 gibt es wieder Sternschnuppen am Himmel zu sehen. Der Leoniden-Meteorstrom ist dann bis zum 21.11.2023 aktiv und erreicht seinen Höhepunkt am 18.11.2023 um 05:48 Uhr. Während dieser Zeit lassen sich bis zu 9 Sternschnuppen pro Stunde am Nachthimmel fotografieren und beobachten. Die Sicht- und Fotografiebedingungen

Sternschnuppen fotografieren: Leoniden vom 14.11. bis zum 21.11.2023 Weiterlesen »

Sternschnuppen fotografieren: Orioniden vom 02.10. bis zum 07.11.2023

Milchstraße im Oktober über dem Nordschwarzwald. Zu sehen ist eine Sternschnuppe des Draconiden-Meteorschauers. Das galaktische Zentrum steht bereits nicht mehr hoch am Horizont und versinkt hinter einem Wolkenschleier. Sony Alpha 6400 und Samyang 12mm f/2.

Gute Nachrichten für alle Fans der Astrofotografie: Seit dem 02.10.2023 gibt es wieder Sternschnuppen am Himmel zu sehen. Der Orioniden-Meteorstrom ist noch bis zum 07.11.2023 aktiv und erreichte seinen Höhepunkt am 22.10.2023 um 05:43 Uhr. Während dieser Zeit ließen sich bis zu 17 Sternschnuppen pro Stunde am Nachthimmel fotografieren und beobachten. Der nächste Meteorstrom sind

Sternschnuppen fotografieren: Orioniden vom 02.10. bis zum 07.11.2023 Weiterlesen »

Startseite
Blog durchsuchen
Beitrag teilen
Nach oben springen